Als ich unsterblich war. Eine Jesus-Geschichte by Friedrich Ani

By Friedrich Ani

Show description

Read Online or Download Als ich unsterblich war. Eine Jesus-Geschichte PDF

Best german_2 books

Die Klage über die Zerstörung von Ur

ROEMER, W. H. P. : DIE KLAGE UEBER DIE ZERSTOERUNG VON UR. MUENSTER, 2004, ix 191 p. Encuadernacion unique. Nuevo.

Extra resources for Als ich unsterblich war. Eine Jesus-Geschichte

Example text

Rut dagegen war alles andere als ruhig. »Ich lasse mich von dir nicht beleidigen! Ich weiß, wohin ich gehöre, und ich weiß, was in der Schrift steht! Warum redest du so? Freu dich, dass wir zusammen sind. Belehr mich nicht ständig! Ich will das nicht! Und ich erlaube dir das nicht! Du bist nicht mein Bruder. « »Verzeih mir«, sagte ich. Ich ging zu ihr und griff nach ihrer Hand. Sie wehrte sich nicht, aber sie krümmte ihre Finger auch nicht. Aus der Senke drangen aufgeregte Stimmen zu uns herauf.

Ohne es zu merken, hatte ich sie die ganze Zeit angestarrt. »Dein Freund ist noch jung. « Rut erschrak. Aus Versehen stieß sie mit dem Ellbogen gegen eine Tonschale auf dem Fenstersims. Die Schale fiel zu Boden, zerbrach aber auf dem weichen Teppich nicht. Nur die kleinen Glaskugeln, die darin waren, kullerten in alle Richtungen. Esther bückte sich, um die Kugeln einzusammeln. Ich schaute weg, als sie mir den Rücken zuwandte und vor mir kniete. 45 Nachdem Esther die Schale wieder gefüllt und auf den Sims gestellt hatte, küsste sie Rut auf beide Wangen und mich auf eine Wange und trat auf den Flur hinaus, wobei sie den Leinenvorhang in der Hand behielt.

Danket dem Herrn, denn er ist gütig, denn seine Huld währt ewig …« »Nein«, unterbrach mich Rut. « »Entschuldige«, sagte ich schnell. Als ich erneut ansetzte, spürte ich etwas an meiner Wade. Wie das Krabbeln einer Fliege. Ich sah hin. Rut strich mir mit dem Finger über das Bein, scheinbar abwesend, denn sie hatte die Augen geschlossen, und der Finger bewegte sich wie von selbst. Dann fuhr der Finger über die Narbe unterhalb meines Knies, wo ich im Alter von vier Jahren von einem Hirtenhund gebissen worden war, verweilte darauf und bewegte sich sacht zu den Zehen hinunter.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 5 votes